Leonhard-Frank-Preis 2010

Der Leonhard-Frank-Preis 2010 richtet sich an freie Dramatikerinnen und Dramatiker. Eine Verlagsvertretung ist auch bei diesem Preis nicht Voraussetzung für die Teilnahme.

Die Ausschreibung enthält eine thematische Vorgabe – und leider eine Altersbeschränkung. Über Sinn bzw. Unsinn biologischer Kriterien bei der Autorenförderung ist hier und an anderer Stelle schon ausgiebig gestritten worden, wir sparen uns also einen Kommentar und verlinken hier lediglich zum Auschreibungstext des Mainfranken Theater Würzburg. Der Preis ist mit 4.000,- Euro dotiert. Einsendeschluss ist der 31.12.2009.

Einen Kommentar schreiben