Festival neuer Dramatik im Münchner “Theater Halle 7″

Bereits zum 15. Mal binnen acht Jahren startet in München ein bemerkenswertes Projekt für darstellende Künstler, bei dem nun sieben Inszenierungen von aktuellen Stücken zu sehen sein werden. Ab dem 22. Juni 2009 werden Stücke von del Corte, Dukowski, Kater, Kricheldorf, Obexer, de Weck und Wyrypajew gezeigt. In der Jubiläumsstaffel soll den “Sehnsüchten, Wünschen und Ängsten unserer verunsicherten Zeit” nachgespürt werden. Näheres zum Programm: www.inkunst.de

Einen Kommentar schreiben