Brüder-Grimm-Preis des Landes Berlin

 

Das Berliner Theater an der Parkaue macht uns darauf aufmerksam, dass die Einreichfrist für den Preis am 1. Juni 2009 abläuft.
Vorschlagbar sind Stücke und Produktionen aus dem Bereich Kinder- und Jugendtheater.
Hier die Ausschreibung in Kurzform:

Im Auftrag des Landes Berlin lobt das THEATER AN DER PARKAUE den Brüder-Grimm-Preis des Landes Berlin 2009 zur Förderung des Kinder- und Jugendtheaters aus.

Der Preis wird zum 24. Mal vergeben und ist mit 10.000 € dotiert.

Für die Preisvergabe kommen Stücke und Inszenierungen in Betracht, die aus dem Bereich des Kinder- und Jugendtheaters stammen, sich mit der Wirklichkeit der Kinder und Jugendlichen auseinandersetzen und auf ein tolerantes Miteinander hinwirken.

Vorschläge für die Preisvergabe sind unter Beifügung der Manuskripte bzw. projektbeschreibende Materialien in dreifacher Ausfertigung einzureichen.

Ein Exemplar der eingereichten Unterlagen wird dem Zentrum für Kinder- und Jugendtheater in Frankfurt zur Verfügung gestellt. Die beiden anderen Exemplare werden nicht zurückgegeben.

Die Bewerbungen sind an das THEATER AN DER PARKAUE, Parkaue 29, 10367 Berlin zu richten. Dort kann auch ein Merkblatt über die Verleihung des Brüder-Grimm-Preises angefordert werden unter intendanz@parkaue.de

Einen Kommentar schreiben