Jugendtheaterpreis Baden-Württemberg ausgeschrieben

Neue Stücke für das professionelle deutschsprachige Jugendtheater gesucht

Die Arbeitsgemeinschaft (AG) der Kinder- und Jugendtheater Baden-Württemberg hat jetzt den Jugendtheaterpreis Baden-Württemberg für das Jahr 2010 ausgeschrieben. Die Preissumme von insgesamt 15.000 Euro stiftet das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg. Mit dem Preis, einer der höchstdotierten Auszeichnungen im deutschsprachigen Kinder- und Jugendtheater, werden alle zwei Jahre neue Stücke für das professionelle Jugendtheater prämiert. Seit zwei Jahren fördert die AG zudem mit einem Projekt-Stipendium die künftige Zusammenarbeit einer Autorin bzw. eines Autors mit einem Theater aus Baden-Württemberg. Damit soll der sich wandelnden Arbeitsweise an vielen Theatern Rechnung getragen und Stückentwicklungen angeregt und gefördert werden.

Für den Stückpreis werden neue Texte für das professionelle deutschsprachige Jugendtheater gesucht. Auch Übersetzungen und Adaptionen können eingereicht werden. Die Stücke bzw. Übersetzungen dürfen nicht älter als zwei Jahre sein und müssen bis zum Tag der Einsendung zur Ur- bzw. zur Deutschsprachigen Erstaufführung freistehen.

Einsendeschluss für den Stückpreis ist der 30. September 2009, für das Projekt-Stipendium der 31. Dezember 2009.

Die Auswahl wird von einer Fachjury getroffen, der neben Vertretern der Kinder- und Jugendtheater Baden-Württembergs ein Autor, eine Kritikerin, eine Verlagsvertreterin und eine Städtevertreterin angehören. Verliehen wird der Preis im Mai 2010 während des Internationalen Festivals „Schöne Aussicht“ am Jungen Ensemble Stuttgart.

www.jugendtheaterpreis-bw.de
info@jugendtheaterpreis-bw.de
Tel. 0711 / 218480-12

(quelle: newsletter zdf-theaterkanal)

Einen Kommentar schreiben