Amateurtheater und Drogeriemärkte sponsern Dramatikpreise

Hier nur kurz der Hinweis auf zwei aktuelle Ausschreibungen für Stückepreise, dem neuen Uschtrin-Newsletter entnommen:

Literaturwettbewerb des BDAT
Szenen, Theaterstücke etc. zum Thema “anders sein – Anderssein” (nicht veröffentlicht; bis 26 J.); einreichen bis zum 31. Juli 2009; Dotation: 1. Preis: 1.800 Euro, 2. Preis: 1.200 Euro, 3. Preis: 1.000 Euro [BAT = Bund Deutscher Amateurtheater]

dm-Autorenpreis
mobiles Klassenzimmerstück für junge Menschen ab 14 Jahren für max. 3 DarstellerInnen (nicht aufgeführt); einreichen bis zum 31. Mai 2009;
Dotation: 5.000 Euro sowie Uraufführung des Stückes durch die Badische Landesbühne im Januar 2010
[Sponsorin: Drogeriemarktkette dm]

Einen Kommentar schreiben